Kindertageseinrichtung "MARIENKÄFER"
Träger: Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde St. Marien Borna

KONTAKT:
Thomas-Müntzer-Straße 1
04552 Borna
Telefon: (03433) 260747
Telefax: 03433/2486869
Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.kirche-borna.de


Leiterin: Frau Rösig

Betreuungsalter: vom 1. Lebensjahr bis zum Schulbeginn

Die Einrichtung verfügt über insgesamt 72 Betreuungsplätze (davon 17 Krippenkinder, 3 Integrationskinder).  8 Mitarbeiterinnen (Erzieherinnen, Heilerziehungspfleger, Sozialpädagogin) kümmern sich um das Wohl ihrer Schützlinge.


Angebot der KITA

  • religionspädagogische Arbeit mit christlichem Morgenkreis, Andachten, Besuch durch den Pfarrer der Kirchgemeinde Borna, Leben und Erleben des kirchlichen Jahreskreises, Feiern von kirchlichen Festen, Singekreis
  • Arbeit nach dem sächsischen Bildungsplan, lebensbezogener Erziehungsansatz
  • Elternarbeit in Form von Elternabenden, Eltern-Kind-Cafe, aktive Mitarbeit der Eltern in der Kita, Bastelnachmittage, gemeinsame Wandertage
  • heilpädagogische Förderung durch Fachpersonal, interdisziplinäre Zusammenarbeit mit verschiedenen Therapeuten
  • Vorschularbeit in den beiden letzten Kindergartenjahren beinhaltet Förderung und Ausprägung sprachlicher Kompetenzen,Wahrnehmungsförderung, Sinnesschulung, Grob- und Feinmotorik,
  • Kooperationsvertrag mit der Grundschule Borna-Nord
  • Schließzeiten der Kita: Tag nach Christi Himmelfahrt, 3. und 4. Woche der sächsischen Sommerferien, 23.12. bis 2.1. (in dieser Zeit findet keine Betreuung der Kinder statt)
  • Betreuung durch Gesundheitsamt (Zahnpflege, Untersuchungen)

Kurzporträt

Der Leitsatz unserer Kita lautet: „Wir wollen gemeinsam glauben, leben und lernen-Glauben leben und Leben lernen“.
Damit das möglich wird, legen wir Wert auf eine intensive Zeit der Eingewöhnung, in welcher sich die Kinder mit ihren Eltern gemeinsam in der Kita aufhalten und die neue Umgebung entdecken können. Wir planen dafür einen Zeitraum von 2-4 Wochen ein, je nach individuellen Gegebenheiten.
Wir bieten den Kindern Möglichkeiten, ihre Umwelt zu erkunden, sich Welt anzueignen, Spuren der Religiosität zu suchen und Wertvorstellungen zu entwickeln. Wir nehmen die uns anvertrauten Kinder ernst und sind ihnen Gesprächspartner. Die Kinder haben die Möglichkeit, Erfahrungen von Freiheit und Geborgenheit, Selbstständigkeit und Gemeinschaft sowie eigener Spiritualität und gemeinsamen Ritualen zu sammeln.
Unsere evangelische Kindertagesstätte „Marienkäfer“ befindet sich zentral im Wohngebiet Borna-Nord in unmittelbarer Nähe zur grünen Kippe und zum Witznitzer See. Dies ist  von Bedeutung, da die Begegnung mit der Natur den Erfahrungsschatz der Kinder erweitert und bereichert.
Unser Haus wurde im Jahr 2010 energetisch saniert und die Räumlichkeiten erstrahlen in hellen freundlichen Farben. Jede unserer 4 Gruppen verfügt über 2 Gruppenräume und einen eigenen Sanitärbereich. Zusätzlich verfügen wir über 1 Raum für intensive Förderung (u.a. für Integrativkinder), 1 Kinderwerkstatt mit Töpferraum, 1 Kinderküche, 1 „Raum der Stille“, in welchen man sich für eine Auszeit oder zur Entspannung zurück ziehen kann und einen großen Mehrzweckraum, den wir für Veranstaltungen in der Kita und unsere Sportangebote nutzen. Der sächsische Bildungsplan spiegelt sich in unserer Raumgestaltung wieder.
Die Außenanlagen sind großzügig und naturnah gestaltet.
Unser Essenangebot beinhaltet die gesundheitsbewusste Vollverpflegung von einem Essenanbieter. Das Frühstück wird in Form eines Buffets gestaltet. Zwischenmahlzeiten gibt es in Form von Obst und Gemüse, sowie Säften, Tee und Mineralwasser.a

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok